Menü

Equines Herpes-Virus: Nationale Veranstaltungen ab 29.03.2021 wieder möglich.

FN und Landesverbände haben sich gestern in einer Videokonferenz dafür entschieden, das bis zum 28.03.2021 geltende Verbot der Ausrichtung von Turnier- und Zuchtveranstaltungen nicht zu verlängern.

Lediglich vorsorglich gilt bis zum 11.04.2021 für die vorgenannten Veranstaltungen ein Übernachtungs- und Einstallverbot der Pferde.

Hintergrund ist, dass in den vergangenen Wochen in den Landesverbänden keine weiteren Herpesausbrüche festgestellt wurden, welche mit den „Valencia-Rückkehrern“ in Verbindung gebracht werden konnten.

Die FN steht in ständigem Austausch mit sämtlichen Reitern der Valencia-Tour. Entsprechende Hygiene- und Quarantäne-Maßnahmen der Pferde werden durchgeführt. Die allermeisten Pferde sind inzwischen symptomfrei und es gibt nur noch einen Stall mit akutem Ausbruchsgeschehen. Aus diesem Grund ist der Herpesausbruch kontrollierbar.

Hendrik Langeneke
Pferdesportverband Hessen

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.