Menü

Deutsches Hallenchampionat der Springreiter/HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter vom 2. bis 4. März in Braunschweig

Das internationale Reitturnier Löwen Classics in Braunschweig ist ein Fixpunkt im weltweiten Sportkalender. Im Mittelpunkt stehen dabei wieder – neben einem Weltranglistenspringen und der internationalen Youngster-Tour – die Deutsche Meisterschaften der Landesverbände im Springen, das Deutsche Championat der Landesmeister und nicht zu vergessen das HGW-Bundesnachwuchschampionat in memoriam Debby Winkler mit 25 ausgewählten Talenten unter 21 Jahre. 2017 holten Toni Haßmann mit Bien-Aimee De La Lionne, Jana Wargers mit Afrah, Pia-Katharina Bostock-Beeking mit Flower Boy den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters nach Westfalen. Zum Hallenchampion wurde Mario Stevens mit Credo gekürt, der die einzige Nullrunde im Umlauf vorlegte. Ähnlich war es im Bundesnachwuchschampionat. Hier sicherte sich Marie Ligges mit Dibadu L den Titel.

Für das HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter konnten sich folgende Reiter aus Hessen qualifizieren:
Johannes Brodhecker, Quashquai
Celine Frieß, Classic Fashion
Amelie Kunkel, BRS Captain Citaro
Reserve: Jamila Malin Jung, Eclair

Startgenehmigung für die Deutsche Meisterschaft der Landesverbände haben erhalten:
Anna Duff
Karl-Georg Schäfer
Anna-Maria Grimm

Startgenehmigung für das Deutsche Hallenchampionat der Landesmeister haben erhalten:
Anna-Maria Grimm
Anna Duff

Wir wünschen unseren Reitern eine gute Anreise und viel Erfolg.

Informationen: www.loewenclassics.com

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok