Menü

CDI Lier: Deutsche Schleifensammler

Beim Vier-Sterne-CDI im belgischen Lier gingen die regionalen Dressurreiter kräftig auf Schleifenjagd. Siege beziehungsweise vordere Platzierungen gelangen in allen Altersklassen. Die Jungen Reiter aus Deutschland ließen der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance. Die Plätze eins und zwei in den drei Wettbewerben teilten sich Rebecca Horstmann (Ganderkesee) und Alexa Westendarp (Wallenhorst) und schließlich ritt der gebürtige Hesse Raphael Netz (Tuntenhausen) mit dem Hannoveraner Lacoste in der Kür noch auf den zweiten Platz. Lana Raumanns, Mitglied im hessischen Kader und seit ihrer Ponyzeit in der nationalen Spitze, kam mit Feodor Nymphenburg auf einen achten und zwei sechste Plätze.

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang