Menü

Tolle Runden beim Bundesnachwuchschampionat

Großartiger Erfolg für Britt Roth: Die 16-Jährige vom rheinland-pfälzischen RFV Zeiskam erreichte beim HGW Bundesnachwuchschampionat der Springreiter in Braunschweig nach einer mit 9,0 bewerteten Traumrunde im Sattel von Caboto das Finale der besten Vier mit Pferdewechsel. Dort kam sie im Sattel des Fremdpferdes Coulyn ebenfalls auf 9,0 - eine tolle Leistung nach der kurzen Eingewöhnungszeit! -, hatte aber einen Abwurf. 17,5 Punkte bedeuteten am Ende Rang drei. Ihr Pferd Caboto machte Natalia Stecher aus Schleswig-Holstein zur Bundesnachwuchschampionesse - 9,7 vergaben die Richter für diesen Ritt. Auch ein Kompliment an Britt Roth für ihr sehr gut ausgebildetes Pferd! Emilia Löser, ebenfalls aus Rheinland-Pfalz, wurde mit Lesodoro am Ende 15., die Hessin Jamila Malin Jung durfte als Nachrückerin starten und beendete das HGW Bundesnachwuchschampionat, das von der Horst-Gebers-Stiftung gefördert wird, auf Rang 17. Amelie Kunkel belegte den 20. Platz, Johannes Brodhecker Rang 24.

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang