Menü

Herpes – Ein weiteres Pferd positiv getestet

Wie wir Anfang dieser Woche berichteten, musste ein an Herpes erkranktes Pferd in einer Reitanlage im Rheingau-Taunus-Kreis eingeschläfert werden. Bei zwei weiteren Pferden, die Auffälligkeiten gezeigt hatten, wurden Tupferproben genommen. Eines dieser Pferde war negativ. Das zweite Pferd war positiv, obwohl es momentan keine Anzeichen einer Erkrankung mehr zeigt und hoffentlich verschont bleibt.

Die anderen Pferde des Bestandes stehen unter tierärztlicher Beobachtung; unter anderem werden regelmäßig Fiebermessungen vorgenommen.

12.04.2018

Kuypers

Zum Seitenanfang