Menü

Wiesbadener Klaus C. Plönzke erhält Meteor-Preis

Der Meteor-Preis der Holsteiner Masters gehört zu den wichtigsten hippologischen Auszeichnungen der Republik. Außergewöhnliche Verdienste und Leistungen von Menschen, die sich besonders für den Sport und die Zucht einsetzen, werden mit diesem Preis gewürdigt. In diesem Jahr wird Klaus Christian Plönzke diese Ehre zuteil.

Der 82-jährige Wiesbadener Unternehmer Klaus C. Plönzke, der auf einem Bauernhof nahe der dänischen Grenze aufgewachsen ist, betreibt eine der größten Hengststationen in Deutschland. Das Gestüt Tannenhof in Heidenrod-Watzelhain, in der Nähe von Wiesbaden ist bekannt. Aushängeschild ist der Holsteiner Conteur v. Contender, der mit Anja Plönzke große Erfolge im Dressurviereck nachweisen kann. 2007 gründete er die Horse Media Solutions GmbH. Das Medienhaus betreibt die Internetplattform ClipMyHorse.TV Deutschland und ist Marktführer im Bereich der Live-Übertragungen von Pferdesport- und Zuchtveranstaltungen in Deutschland. Auch im Ausland hat sich ClipMyhorse.TV zu einer festen Größe in der Übertragung von Reitsportveranstaltungen entwickelt.

Der Meteor-Preis wird am 17. September in feierlichem Rahmen auf Schloss Bredeneek durch den Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Hans-Joachim Grote, und FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau, überreicht.

Lesen Sie in der kommenden Ausgabe des PFERDESPORT Journals mehr darüber.

 

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok