Menü

Nachwuchs-Europameisterschaft Dressur: Das sind die Nominierten

Children, Junioren und Junge Reiter für San Giovanni aufgestellt

Warendorf (fn-press). Die besten Nachwuchs-Dressurreiter Europas messen sich vom 24. bis 28. Juli bei den Europameisterschaften im italienischen San Giovanni. Nach zwei Sichtungsturnieren, nämlich dem Preis der Besten und den Future Champions, hat die AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) jetzt die Paare für die Europameisterschaft nominiert.

Children (U14 auf Großpferden): Clara Paschertz (Cloppenburg) mit Belvedere, Lisa Steisslinger (Böblingen) mit Havanna Negra, Allegra Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit Lavissaro (ihr zweites Pferd Tropensonne steht als Reserve auf der Liste), Kenya Schwierking (Barver) mit Dinos Boy.
Reserve: Leonie Koch (Hagen) mit Floriano HB.

Junioren (U18): Anna Middelberg (Glandorf) mit Blickfang HC, Valentina Pistner (Bad Homburg) mit Flamboyant OLD, Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Sweetheart FH, Henriette Schmidt (Naumburg) mit Rocky’s Sunshine.
Reserve: Jana Schrödter (Leipheim) mit Der Erbe

Junge Reiter: Alexa Westendarp (Wallenhorst) mit Four Seasons, Semmieke Rothenberger (Bad Homburg) mit Dissertation, Lia Welschof (Paderborn) mit Linus K, Paulina Holzknecht (Solingen) mit Wells Fargo.
Reserve: Helen Erbe (Krefeld) mit Fürst Kaspar.

In San Giovanni werden nicht nur die neuen Europameister in den Altersklassen U14, U18 und U21 gekürt, sondern auch auch in der Altersklasse U25. Für die U25-EM findet die letzte Sichtung am Wochenende 21. bis 23. Juni in Riesenbeck statt, anschließend werden die Paare nominiert. 

Aktuell

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok