Bildergalerie


1-9 | 10-18 | 19-27 | 28-36 | 37-40

Aufmarsch zur Ehrung.jpg Ehrung A.jpg Ehrung E.jpg Vierkampf Abend (13).jpg Vierkampf Abend (5).jpg Vierkampf Abend (6).jpg Vierkampf Abend (7).jpg Vierkampf Abend (9).jpg Vierkampf Dressur (1).jpg


 

Landesentscheid Vierkampf 2012
 

24 Mannschaften aus ganz Hessen traten in Groß-Zimmern an um den neuen Hessischen Landesmeister zu ermitteln. KRB Vogelsberg neuer Landesmeister in  der Klasse A Darmstadt-Dieburger Team siegt in der Klasse E.

Bei den Landesmeisterschaften im Vierkampf der Reiter in Groß-Zimmern am 17. und 18. März 2012 wurden unter 15 Mannschaften in der Klasse E und 9 in der Klasse A die besten Teams Hessens ermittelt. Der Titel des Landesmeisters ging an das Team vom Kreisreiterbund Vogelsberg  mit 16244 Punkten. Unter der Mannschaftsführung von Anke Gräfin Westerholt konnten sich Adrian Keller, Lisa Wollert, Jonas Münker und Lena Hesseldiek vor das Team vom KRB Main-Kinzital unter der Leitung von Jasmine Klose mit 16094 Punkten setzen. Auf den dritten Rang kam die Mannschaft aus dem Kreisreiterbund Darmstadt-Dieburg mit Teamchef Friedrich Reinhard, die nach den Teildisziplinen Dressur, Laufen und Schwimmen in Führung lagen, aber nach Pech beim Springen mit 15942 Punkten zurückfielen. In der Klasse E konnte die Pony-Mannschaft vom KRB Darmstadt-Dieburg mit Laura Del Gesso, Jula Mayer, Hanna Heil, Elisa Held und Mannschaftsführer Sebastian Bayer den Landesmeistertitel mit 16420 Punkten sichern. Der zweite Platz ging an das Team vom Kreis-Reiter-Bund Schwalm-Eder mit Mannschaftsführer Frederike Liersch mit 16403 Punkten. Dritte wurden unter Leitung von Tina Weber die Großpferde-Mannschaft des KRB Darmstadt-Dieburg mit 16420 Punkten. Bester in der Einzelwertung der Klasse A wurde Leon Bernhammer vom KRB Marburg-Biedenkopf. Er hatte auch das beste Einzelergebnis im Schwimmen und Laufen erreicht. Die Beste Dressur der Klasse A zeigte Clara Grund vom KRB Lahn-Dill und bester Springreiter war Adrian Keller vom KRB Vogelsberg. In der Klasse E erreichte Celine Herrmann vom KRB Darmstadt-Dieburg bei ihrer Vierkampf Premiere das beste Einzelergebnis. Beste Dressurreiterin der Klasse E  wurde Jula Mayer und beste Springreiterin der Klasse E wurde Hannah Heil. Beide für den Kreisreiterbund Darmstadt-Dieburg am Start. Beim Laufen in der Klasse E siegte Anne-Maryl Hendriks vom KRB Schwalm-Eder und beim Schwimmen lag Aline Weis aus der Mix Mannschaft vorne. Die 5. Disziplin wurde beim „Bunten Abend“  in der Mehrzweckhalle Groß-Zimmern entschieden. Vor der beeindruckenden Teilnehmer und Zuschauer Kulisse bedankte sich Petra Krauss, die erste Vorsitzende des Gastgebers vor der Siegerehrung bei allen Unterstützern und Teilnehmern der Veranstaltung sowie bei den Richtern. Sivia Balduff und Erika Born vom PSV-Hessen lobten die gute Organisation und stellten heraus, dass erfreulicher Weise die Anzahl der männlichen Starter zugenommen hat. Der RuF Groß-Zimmern mit seinem Helferteam brachte viel Erfahrung in der Turnierorganisation mit und konnte beste Bedingungen für den Reibungslosen Ablauf einer solchen Großveranstaltung bieten.

 

Vierkampf Landesmeisterschaft Klasse A:

  1. Vogelsberg Kreis  mit 16244 Punkten,
  2. Main-Kinzigtal mit 16094 Punkten,
  3. Darmstadt Dieburg mit 15942 Punkten.

Vierkampf Landesmeisterschaft Klasse E:

  1. Darmstadt-Dieburg Pony mit 16420 Punkten,
  2. Schwalm-Eder mit 16403 Punkten,
  3. Darmstadt-Dieburg Pferde mit 16062 Punkten.

(Reinhard Bayer)

Ergebnisse Klasse A
Ergebnisse Klasse E
Zeiteinteilung Landesentscheid Vierkampf Groß-Zimmern
Trainingszeiten Freitag, 16.03.2012
Lageplan von Groß-Zimmern
Steckbrief für Teilnehmer Kl. A
Steckbrief für Teilnehmer Kl. E

Informationen für Verantwortliche und Teilnehmer am Landesentscheid Vierkampf in

Groß-Zimmern vom 16.-18. März 2012

Am Freitagnachmittag stellt der Veranstalter in der Zeit von 15.00 - 17.00 Uhr die Prüfungshalle zum Bewegen der Springpferde zur Verfügung. Es werden einzelne Sprünge (die nicht verändert werden dürfen) bis 90 cm aufgebaut. Da hierfür eine eigene Starterliste erstellt wird (kreisreiterbundsweise) bitten wir mit der Nennung die Anzahl der Pferde anzugeben, die an diesem Training teilnehmen.

Ab 17.00 Uhr steht dann die Halle für das Bewegen der Dressurpferde zur Verfügung; auch hier bitten wir bei der Nennung anzugeben, ob Ihr Kreisreiterbund daran teilnimmt. 

Die Pferde dürfen in der Reitanlage in Groß-Zimmern nur von den Teilnehmern der Vierkampfveranstaltung geritten werden. Es besteht während der gesamten Veranstaltung Kopfnummernpflicht. 

Ab 01.01.2012 gibt es ein neues Aufgabenheft. Beachten Sie bitte, dass die Dressuraufgaben angepasst wurden. Beim nächsten Vierkampf werden die Aufgaben A 3 und E 3 geritten.

Bitte nicht vergessen: „Die 5. Disziplin“

 Diese findet am Samstagabend statt: „Alle Mannschaften präsentieren sich“  Pro Kreisreiterbund sollte es eine Präsentation (ca. 6 – 8 Minuten) geben. Es wird eine Bühne sowie eine Beschallungsanlage vorhanden sein. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

Für Teilnehmer und Mannschaftsführer gilt wieder der ermäßigte Kostenbeitrag in Höhe von 5,-- Euro pro Person.
 

Hotelverzeichnis Groß-Zimmern
 

Hotel „An der Waldstraße“,

Waldstr. 42, 64846 Groß-Zimmern, Tel.: 06071/9700911

info(at)hotel(dot)waldstrasse(dot)de

Aviva Apartment Hotel

Röntgenstr. 16, 64846 Groß-Zimmern, Tel.: 06071/289950,

info(at)aviva-hotels(dot)de

Pension Gasthof „Goldene Mitte“

Darmstädter Str. 10, 64846 Groß-Zimmern, Tel.: 06071/748248

Hotel „Subibel Inn“

Hirschbachstr. 46, 64354 Reinheim, Tel.: 06162/9410

info(at)sunibelinn(dot)de

Jugendherberge Darmstadt, Landgraf-Georg-Str. 119, 64287

Darmstadt, Tel.: 06151/45293

darmstadt(at)djh-hessen(dot)de

Ausschreibung 2012 (Stand: 14.11.2011 - incl. Hotelverzeichnis)

Nennungsformular A

Nennungsformular E

Vierkampf-Parcours

Bewertungstabelle Laufen 3000 m

Bewertungstabelle Laufen 2000 m

Bewertungstabelle Schwimmen 50 m

 
Drucken
Konzeption und Realisierung: Dupp Datensysteme GmbH